Schließe dein Jahr kraftvoll ab

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die meisten von uns beschäftigen sich damit, was wir in diesem Jahr noch alles erledigen wollen – von Geschenke besorgen, über Weihnachtsessen planen bis hin zu dem großen Bedürfnis noch einmal schnell eine große Aufräumaktion à la Marie Kondo zu starten…Die To Do Liste wird gefühlt länger statt kürzer und wir stressen uns in dieser ohnehin schon herausfordernden Zeit.


Dabei liegt so viel Potenzial in der Advents- und Weihnachtszeit. Es ist eine ganz besondere Zeit. Eine Zeit, in der Stille, Muße und Ruhe in der Luft liegen. Eine Zeit der Einkehr, Gemütlichkeit und Rituale. Eine Zeit, die dazu einlädt, anzuhalten und langsamer zu gehen, die Augen zu schließen und der inneren Stimme zu lauschen. Eine Zeit der Innenkehr und Reflexion. Eine Zeit, in der wir auf die vergangenen 12 Monate einmal liebevoll zurückschauen dürfen.


Ich möchte dich gerne einladen, dir Zeit zu nehmen, um einmal den Blick von außen nach innen zu richten. Nutze diese Zeit einmal ganz bewusst für DICH, um das vergangene Jahr zu reflektieren und deine Gedanken in Ruhe wandern zu lassen.

Stell dir einmal in aller Ruhe diese Fragen, spüre in dein Herz und verbinde dich mit dir. Es kann sehr kraftvoll sein, wenn du deine Gedanken dabei aufschreibst, denn so nimmst du die Dinge viel klarer und bewusster wahr und gibst deinem Unterbewusstsein automatisch mehr Zeit und Raum.


Dein Jahresrückblick


  • Was habe ich alles in 2021 erschaffen, erreicht, gemeistert, umgesetzt und erlebt?

  • Welche Erfahrungen in 2021 haben mich aus meiner Komfortzone geholt und mich dazu gebracht, über mich hinauszuwachsen?

  • Was hat dieses Jahr besonders gut funktioniert?

  • Welche Glücksmomente habe ich in 2021 erlebt? Wofür bin ich dankbar?

  • Was habe ich in diesem Jahr über mich selbst gelernt?

  • Wie bin ich mit herausfordernden Situationen umgegangen? Wer oder was hat mir dabei geholfen?

  • Was hat dieses Jahr überhaupt nicht funktioniert? Was kann ich daraus lernen und für das neue Jahr ableiten? Welche neue Stärke habe ich dadurch bekommen?

  • Was möchte ich loslassen? Was blockiert mich?

  • Welche Vorwürfe richte ich noch gegen mich selbst, gegen Andere oder gegen das Leben, die ich jetzt loslassen darf?


Nutze diese Fragen, um dieses Jahr in Frieden, Freude und Dankbarkeit abzuschließen.


In den nächsten Tagen geht es dann weiter mit inspirierenden Fragen fürs neue Jahr.